Grußwort der Bürgermeisterin

Schraud-Grußwort

Estenfeld – ein Dorf

zwischen Tradition und Moderne

Herzlich willkommen in der Gemeinde Estenfeld - schön, dass Sie sich für unseren Ort interessieren!


Die Gemeinde Estenfeld, das Dorf im Kürnachtal, kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Bauliche Zeitzeugen wie z. B. die Weiße Mühle, die Kartause Engelgarten oder die alte St.-Mauritius-Kirche geben einen Eindruck von der früheren Zeit und sind nach wie vor erhalten. Dieses historische Gesicht unserer Gemeinde verleiht ihr einen ganz besonderen Charme.
Im Jahr 1978 wurde die ehemals selbstständige Gemeinde Mühlhausen nach Estenfeld eingemeindet. Mit dem Ortsteil Mühlhausen hat Estenfeld derzeit fast 5000 Einwohner und ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft, zu der Prosselsheim,

Püssensheim, Seligenstadt, Untereisenheim und Obereisenheim gehören.

Von der Verwaltung werden somit insgesamt ca. 7400 Einwohner betreut.


Mit der Entwicklung der Gemeinde Estenfeld ging eine stetige Verbesserung der Infrastruktur und Daseinsvorsorge einher - mit einem großen Angebot im sozialen, schulischen, sportlichen und kulturellen Bereich. Sämtliche Versorgungsmöglichkeiten sowie moderne Sport- und Kultureinrichtungen machen unsere Gemeinde lebens- und liebenswert. Ein reges Vereinsleben und eine lebendige Kirchenarbeit tragen ebenso dazu bei. All dies gilt es zu bewahren und weiterzuentwickeln.
Sie werden feststellen, dass man es in Estenfeld versteht, die Geschichte mit den modernen Anforderungen von heute in idealer Weise zu verbinden und den ländlichen Charakter mit der modernen Struktur einer großen Stadtrandgemeinde zu vereinbaren. Estenfeld ist als Wohnort und Wirtschaftsstandort attraktiv.
Unsere Bürgerinnen und Bürger sind engagiert und offen, traditionsbewusst und modern. Gemeinsam können wir weiterhin auf eine positive Entwicklung bauen und sind für die Zukunft bestens aufgestellt.


Ich lade Sie herzlich ein, unsere Gemeinde näher kennen zu lernen und persönlich vor Ort auf Entdeckungsreise zu gehen. Erleben Sie in unserer Gemeinde die Nähe zur Natur und die gleichzeitig hervorragende Anbindung zum Oberzentrum Würzburg! Lernen Sie die Vorteile eines Dorfes mit der günstigen Lage an der Entwicklungsachse Würzburg-Schweinfurt kennen!


Ich freue mich, Sie persönlich begrüßen zu dürfen und sage Ihnen nochmals
herzlich willkommen in Estenfeld!

Ihre

Rosalinde Schraud
1. Bürgermeisterin

Letzte Änderung: 01.09.2014 15:40 Uhr